Sportschuhe, Apfel und andere Sportutensilien auf blauen Hintergrund

Präventionskurse und Präventionstraining

Definition von Prävention

Unter Prävention versteht man im Gesundheitswesen die vorbeugenden Maßnahmen, um die Gesundheit zielgerecht mit speziell ausgewählten Aktivitäten so zu fördern, dass Krankheiten so weitgehend wie möglich verhindert werden. Dies wird erreicht, indem man potenzielle Risikofaktoren senkt. Es soll verhindert werden, dass Körperschädigungen und Verletzungen auftreten. Mit dem Präventionssport, der bei Gesundheitsdorf vital angeboten wird, soll eine ganzheitliche Erhaltung der Gesundheit erlangt werden. 

Erhalten Sie Ihre Gesundheit mit Präventionssport 

Die bei uns im Gesundheitsdorf vital angebotenen Präventionskurse zielen darauf hin, den Körper schon frühzeitig zu kräftigen. So kann Ihre Gesundheit gefördert und stabilisiert werden.

Bewegung ist hierbei die Grundlage, denn wer sich nicht ausreichend bewegt, minimiert mit der Zeit die eigene Muskelmasse, die Energiekapazität wie auch das Lungenvolumen. Infolgedessen sind Müdigkeitserscheinungen schon bereits nach kurzzeitigen Anstrengungen erkennbar.

Unsere Präventionskurse sorgen dafür, dass Ihr Körper auf hohem Leistungsniveau gehalten wird. Die Komplexität der ausführenden Übungen kann dann die Ausdauer, Schnelligkeit und Stärke auf einem befriedigenden und guten Niveau halten.

Der Vorteil unserer Präventionskurse ist auch, dass sie von den Krankenkassen bis zu 100% erstattet werden können.

Überdies hinaus werden Sie von unseren Fachexperten zum Thema „Gesund leben“ motiviert und tiefgründig beraten.

 

Präventionskurse

Bei unseren Präventionskursen Blanke ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Daher ist eine vorzeitige Anmeldung notwendig. 

Die Kurse werden dann von unserem höchst qualifizierten und erfahrenen Personal durchgeführt, wobei die Dauer in der Regel 45 bis 90 Minuten beträgt. Der Umfang an Trainingseinheiten ist variabel. Das Kursangebot erstreckt sich über verschiedene Sportarten mit oder auch ohne Geräte. 

In den Kurseinheiten wird auch auf Themen wie Ernährung, Stressmanagement und Suchtmittelreduktion eingegangen.

Um die bestmögliche Entscheidung für den individuellen Fall treffen zu können, ist eine vorausgehende Beratung und eine spezifische Gesundheitsanalyse des Kursteilnehmers nötig. Mögliche Vorerkrankungen, Autoimmunerkrankungen oder in der Vergangenheit stattgefundene Verletzungen werden dokumentiert. Je nachdem wie die körperliche Auffassung des Kursteilnehmers ist, wird die geeignete Präventionsstufe für die Trainingseinheiten und gesundheitliche Maßnahmen ausgewählt, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. 

 

Präventionstraining

Beim Präventionstraining werden verschiedene Bereiche des Körpers trainiert. Es ist uns wichtig, jedes Training auf den Patienten individuell abzustimmen. Das Training kann an Geräten vollzogen werden, wobei die Verbesserung, Regeneration oder das Erhalten der gesamtheitlichen Belastungsfähigkeit im alltäglichen Leben erreicht werden soll.

Beim Training orientiert sich unser Personal am individuellen Befund, wie Muskulatur und Gelenkzustand. Hierbei wird die Sensomotorik, Kraft- und Ausdauerfähigkeit optimiert.

Das präventive Ganzkörpertraining ist für Menschen geeignet, die auch Abwechslung beim Sport lieben. Es besteht aus einer Mischung aus Übungen zur besseren Koordination, selbstsicheren Geschicklichkeit und guten Beweglichkeit des eigenen Körpers.

Lassen Sie sich auch hier von unserem Gesundheitsdorf-vital-Team beraten. 

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen